Zeit füreinander. Raum für mich.

ANKOMMEN - LOSLASSEN - UND SEIN


Hoftel Föhr ist ein haustierfreies Nichtraucherhotel!


Innerhalb der vier Wände eines ehemaligen Bauernhofes entstand in 2014 ein einzigartiges Hotel:
das Hoftel Föhr.

Mitten auf der Nordseeinsel Föhr und umgeben von grünen Wiesen ist es ein kraftvoller Ort für all die,
die die Natur, den Strand und das Meer lieben und sich je nach Lust und Bedarf treffen, austauschen, entspannen oder zurückziehen möchten.

Ein Ort, wo alle herzlichst dazu eingeladen sind, sich viel Zeit für sich und füreinander zu nehmen.
Ganz besonders werdende und junge Familien.

Dazu bietet Hoftel Föhr, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, ganz viel Raum:
eine gemütliche Tenne mit großer Terrasse und angrenzender Wiese, eine zu jederzeit frei zugängliche Wohnküche und 14 helle, geräumige Doppel- oder Familienzimmer, alle mit Blick ins Freie.

Ein herrliches Frühstücksbuffet und verschiedene Kreativitäts- und Entspannungsangebote runden das Ganze ab.

Neugierig? Besucht uns und erfahrt selbst einen einzigartigen Urlaub. Für Groß. Und ganz Klein!


Wir freuen uns auf Euch!


Sjirk & AnneClaire Loogman


Zentrale Lage – Kurze Wege

* Nieblum, ein der wohl schönsten Inseldörfer mit einer Vielfalt an kleinen Geschäften, Cafe's und Restaurants, ist über einen ruhigen Landweg innerhalb von 15 min zu Fuß zu erreichen.

* Mit seiner zentralen Lage und ruhigen Landwegen direkt vor der Tür bietet Hoftel Föhr auch Kindern einen idealen Ausgangspunkt die Insel mit dem Rad zu entdecken.

* Zu einem Inselurlaub gehört natürlich das Meer. Und das ist mit dem Rad in 10 min schnell zu erreichen!

* Das Museum Kunst der Westküste findet Ihr im Zentrum von Alkersum.



Entfernung Rad / zu Fuß
Nieblum ca. 1 km 4 min / 12 min
Alkersum ca. 1,5 km 6 min / 18 min
Strand ca. 2,5 km 10 min / 30 min
Wyk ca. 6 km 25 min / 75 min
Utersum ca. 8 km 33 min / 99 min

Erholung Pur

Natürlich und ganzheitlich:

Bei dem Umbau des ehemaligen „Lambertsenhofes“ zum Hoftel Föhr standen Nachhaltigkeit, die Verwendung von natürlichen Materialien und ein gutes Raumklima ganz oben auf der Liste.

Auch die Einrichtung ist von dieser Philosophie geprägt.

Unseren (Öko)Strom beziehen wir vom Föhrer Windkraft.